Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen  
 
Startseite Über uns Versicherungen Alter & Vorsorge
 
Suche:

 Über uns


Unser Auftrag

Unsere Leistungen

Standort

Öffnungszeiten

Partner



 Versicherungen


Haftpflichtversicherung

Hausratversicherung

Gebäudeversicherung

Rechtsschutzversicherung

Unfallversicherung

Krankenversicherung

KFZ-Versicherung

Reiseschutz

Schadenmanagement



 Alter & Vorsorge


private Altersvorsorge

betriebliche Altervorsorge

Risikolebensversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Pflegeversicherung






Die Auslandsreisekrankenversicherung



Sollten Sie während eines Auslandsaufenthaltes erkranken, so erstattet Ihre gesetzliche Krankenversicherung nur dann die Kosten, wenn Sie in einem Land Europas unterwegs sind oder das Land ein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland abgeschlossen hat. Hinzu kommt, dass die gesetzliche Krankenversicherung nur die Kosten erstattet, die bei der Behandlung in Deutschland anfallen würden. Da Sie aber im Ausland als Privatpatient gelten, können die Behandlungskosten um ein vielfaches höher sein als zu Hause. Diese Mehrkosten müssen Sie selbst tragen und oft direkt vor Ort begleichen. Auch ein eventueller Rücktransport nach Deutschland zur Weiterbehandlung wird nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Aber auch privat Krankenversicherte Personen sollten Ihren Versicherungsschutz genau überprüfen, denn nicht immer ist dieser weltweit ausgelegt. Besonderes Augenmerk sollte dabei auch auf die Dauer des Versicherungsschutzes gelegt werden. Oft sind nur normale Urlaubsreisen bis zu 4 Wochen versichert. Was aber ist bei einem längeren Auslandsaufenthalt, z.B. zur Fort-/Weiterbildung oder bei einer Weltreise?

Um derartige Lücken zu schließen, ist der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung unerlässlich.

Die üblichen Leistungen sind:

  • ärztliche Behandlung bei akuten Erkrankungen und Unfällen
  • stationäre Heilbehandlung
  • schmerzstillende Zahnbehandlung
  • Arznei-, Verband- und Heilmittel
  • medizinisch notwendiger Krankentransport nach Deutschland
  • Überführungskosten bei Tod einer versicherten Person bzw. die im Ausland anfallenden Bestattungskosten.

Bei der Wahl des Versicherungsschutzes sollte auch unbedingt darauf geachtet werden, wie lange der versicherte Behandlungszeitraum im Ausland ist. So bieten z.B. viele Versicherer Auslandsaufenthalte von bis zu 6 Wochen insgesamt pro Jahr an. Sollte die Erkrankung aber nicht innerhalb von diesen 6 Wochen ausgeheilt und ein Rücktransport nicht möglich sein, so müssen die Kosten nach Ende dieses Zeitraumes wieder selbst getragen werden.



Victoria Auslandsreisekrankenversicherung berechnen & beantragen...

ERV Auslandsreisekrankenversicherung berechnen & beantragen...



Neuigkeiten:



Online Rechner

Direkt zu unseren Rechnern:

Erfahrungen & Bewertungen zu Albert Götz GmbH Versicherungsmakler



© 2015 - Albert Götz GmbH Versicherungsmakler